Rückblick 2016

Zur 10. Aachener Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung erwarteten WZL und Fraunhofer IPT am 28. und 29. September 2016 mehr als 150 Fach- und Führungskräfte aus Forschung und Entwicklung, Strategie und Management im Aachener Quellenhof. Die Veranstaltung stand 2016 unter dem Motto »Smart Innovation: Geschwindigkeit erfordert Leichtigkeit« und wurde von Referenten namhafter Industrieunternehmen begleitet.

Programm

Mittwoch, 28. September 2016

10.00

Begrüßung

Toni Drescher / Martin Wellensiek, Fraunhofer IPT

10.15

Keynote: Geschwindigkeit erfordert Leichtigkeit

Prof. Dr. Günther Schuh, Fraunhofer IPT / WZL der RWTH Aachen

11.15

Unternehmertum in Großunternehmen – unser Weg bei BSH Hausgeräte
– Wie wir Struktur und Freiräume ausbalancieren
– Wie wir unsere Projekte beschleunigen
– Wie wir Business-Pläne auf die Straße bringen

Stefan Langer, BSH Hausgeräte GmbH

12.00

Mittagessen

13.30

Managing disruptive Innovation
– Unternehmerischer Weitblick
– Corporate Venturing
– Portfolio Management

Prof. Stefan Buchholz, Evonik Creavis GmbH

14.15

Technologieentwicklung im Spannungsfeld zwischen Produktion und Entwicklung – Einblicke in operative und strategische Aspekte
– Technologieentwicklung für Fertigungs- und Montagetechnologien
– Roadmapping als Ansatz zur Planung und Konsolidierung
– Beispiel aus der Praxis

Dr. Silvia Rummel, Festo AG

15.00

Kaffeepause

15.30

Disruptive Innovationen realisieren – ein Praxisbericht am Beispiel des Galaxiegetriebes
– Das Galaxiegetriebe von Wittenstein
– Disruptive Innovationen

Thomas Bayer, WITTENSTEIN AG

16.15

Break Out Session: Industrie 4.0

Myron Graw / Michael Hoppe, KEX AG

17.00

Führung durch die Demonstrationsfabrik Aachen

20.00

Abendveranstaltung im Tivoli Business & Events

 

Donnerstag, 29. September 2016

09.00

The Next Step: Was kommt nach der Geschäftsmodell-Idee?
– Wie geht es nach dem „Business Model Canvas“ weiter?
– Wie können erfolgskritische Annahmen schnell und kosteneffizient getestet werden?
– Strategien zur Weiterentwicklung Ihrer Idee mit Kunden und Partnern anhand von  Minimal-Viable-Products und Corporate Innovation Labs

Prof. Dr. Frank Piller, TIME Research Area

12.00

Mittagessen

13.30

Externe Acceleratoren zur Gestaltung des digitalen Wandels
– Das unternehmenseigene Ökosystem verlassen
– Alte Denkmuster aufbrechen
– Digitale Agenda umsetzen

Dr. Stefan Thomas, Rehau AG

14.15

Agile Innovation – Quo Vadis?
– Status Quo: Stereotype und Implementierungsbarrieren
– Corporate Incubation – How not to dot it
– Whats next? Herausforderungen und Chancen

Felix Lau / Tim Wetterney, Fraunhofer IPT

15.00

Kaffeepause / Coffee Break

15.30

Innovieren am Campus – Kooperation zwischen Industrie und Hochschule
– Technologie-Transfer
– High Potentials
– Überragendes Know-how & Infrastruktur

Dr. Philipp Kaufmann, Stackpole Powertrain International GmbH

16.15

Das Execution Powerhouse: Die disruptive Triade gestalten statt ihr zu unterliegen
– Was können wir von bisherigen Markt- und Technologiedisruptionen lernen?
– Wie wirken die aktuellen Disruptionen im Bereich Industrie 4.0 und Digitalisierung?
– Vorstellung von Methoden, um die notwendigen Veränderungen proaktiv anzugehen

Prof. Dr. Malte Brettel, WIN der RWTH Aachen

17.00

Ende der Veranstaltung

Thomas Bayer

Predevelopment, WITTENSTEIN AG

Prof. Dr. Malte Brettel

Lehrstuhlinhaber für Innovation und Entrepreneurship, TIME Research Area der RWTH Aachen University

Prof. Dr. Stefan Buchholz

Geschäftsführer, Evonik Creavis GmbH

Toni Drescher

Abteilungsleiter Technologiemanagement, Fraunhofer IPT
CEO, KEX Knowledge Exchange AG

Myron Graw

Partner, KEX Knowledge Exchange AG

Michael Hoppe

Partner, KEX Knowledge Exchange AG

Dr. Philipp Kaufmann

Manager für Forschung und Innovation, Stackpole Powertrain International GmbH

Stefan Langer

Unternehmensinnovationen, Leiter für Produkterweiterungen, BSH Hausgeräte GmbH

Felix Lau

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer IPT

Prof. Dr. Frank Piller

Lehrstuhlinhaber für Technologie- und Innovationsmanagement, TIME Research Area der RWTH Aachen University

Dr. Silvia Rummel

Prozess- und Technologieentwicklung, Festo AG & Co. KG

Prof. Dr. Günther Schuh

Direktor, Fraunhofer IPT / WZL der RWTH Aachen / FIR an der RWTH Aachen

Dr. Stefan Thomas

Manager für Digitalisierung, Rehau AG

Markus Wellensiek

Abteilungsleiter Technologiemanagement, Fraunhofer IPT
CFO, KEX Knowledge Exchange AG

Tim Wetterney

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer IPT